Verfahrenstechnik

sin

waw

Die Abläufe technischen Systemen werden zu einem überwiegenden Teil durch Prozesse der Verfahrenstechnik ausgeführt. Als selbständige Ingenieurwissenschaft befasst sich die Verfahrenstechnik mit den Vorgängen zur Veränderung der Eigenschaften, der Zusammensetzung von Stoffen oder Stoffarten. Als interdisziplinäres Fachgebiet befasst sich die Verfahrenstechnik in enger Kombination mit der Apparatetechnik mit den Anwendungen in der:

  • Chemischen Technik (Chemietechnik)
  • Eisenhüttentechnik
  • Metallurgie
  • Nahrungs- und Genussmittelindustrie
  • Biotechnik
  • Industrie der Steine- und Erden (Bautechnik allgemein)
  • Umwelttechnik
  • medizinische Technik

Die Verfahrenstechnik ist ebenso wie die Fertigungstechnik und Energietechnik ein Teil der Produktionstechnik. Das Ziel der Verfahrenstechnik ist die Stoffänderung.

Auszug aus:W. Hemming: Verfahrenstechnik; Würzburg, Vogel 1991

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.