Der Systemblock

Blocksymbole

Systemblock mit Eingangs- und Ausgangsvektor

In der Systemanalyse verwendet man genormte Symbole zur Darstellung von Abl├Ąufen. Das zentrale Symbol ist der Block.

Sein Eingang und Ausgang wird durch eine Vielzahl von Signalen (Vektoren) gebildet.
Die Verkn├╝pfung von Signalen erfolgt ├╝ber den „offenen Kreis“, den Summenpunkt. Die Verzweigung wird durch den „geschlossenen Punkt“ dargestellt.

Die mathematische Aussage ├╝ber das Verhalten des Blockes wird als Blockfunktion oder ├ťbertragungsfaktor bezeichnet.

Funktion

├ťbertragungsfaktor


Er wird als Quotient aus Ausgang zu Eingang gebildet. Bei bekannten Signalgr├Â├čen ist der ├ťbertragungsfaktor eine Zahl und wird als Verst├Ąrkung oder Wirkungsgrad angegeben.