PLT I

RI-Fliessbild

Teilansicht eines Prozesses

Am Anfang der Analyse eines Prozesses unter dem Aspekt der Prozessleittechnik steht die Beschreibung des Prozesses. Diese Beschreibung kann in Form einer Zeichnung (Skizze) eines allgemeinen Textes und oder auch in Form von Anweisungen und W├╝nschen erfasst werden. Bei einer sorgf├Ąltigen Vorgehensweise steht am Anfang das Pflichtenheft. In ihm wird alles festgehalten, was gemessen, gesteuert, geregelt, also geleitet werden soll. Aus den einzelnen Teilen der Anforderungen an das Leiten des Prozesses werden dann Teilprozesse gebildet, die dann wiederum in Teilabl├Ąufe untergliedert werden, bis zum Schluss einzelne Teile mit einzelnen Messstellen ├╝brig bleiben, die dann konzipiert, konfiguriert und mit Komponenten versehen werden. Dabei spielen die Anforderungen an die Belange des Prozesses eine besondere Rolle. Trotzdem lassen sich alle Teilprozesse auf Basisprozesse zur├╝ckf├╝hren, deren Eigenschaften immer ├Ąhnlich sind.